GOOD GROWTH Fonds

GGF Präsentation

Warum in den BN&P GOOD GROWTH Fonds investieren?

Auf den Punkt gebracht, machen die folgenden drei Aspekte den BN&P GOOD GROWTH Fonds zu einem Basisinvestment in jedem Depot:

1. Es handelt sich um einen vermögensverwaltenden Fonds, der sich aktiv an die Marktverhältnisse anpasst, über ein möglichst breites Anlagespektrum verfügt und ein mittelfristiges Renditeziel von 3-6% hat (defensiver Mittelfeldspieler).

2. Die Anlagestrategie berücksichtigt nachhaltige Anlageaspekte, vor allem auch mit sozialer/gesellschaftlicher Ausrichtung, die zwar keine Mehrrendite versprechen, dafür aber weniger Risiken beinhalten.

3. Durch die Nutzung der Anlageklasse Mikrofinanz und andere marktneutrale Investments kann der Fonds sich von den Risiken an den Zinsmärkten abkoppeln ohne ausschließlich auf die Aktienmärkte setzen zu müssen. Derzeit ist es der einzige Fonds in Deutschland mit öffentlicher Vertriebszulassung, der bis zu 20% des Portfolios in den Bereich Mikrofinanz investieren kann.

tn_Aufbau MikrofinanzDie Anlagestrategie
Mikrofinanzinvestments sind das Herzstück dieses vermögensverwaltenden Fonds. Sie bewegen sich in einem Korridor von 15-20% des Fondsvolumens. Neben einer schwankungsarmen Rendite oberhalb der Geldmarktverzinsung erhalten die Anleger aus diesen Investitionen in unternehmerische Kleinkredite in Schwellen- und Entwicklungsländer eine soziale Rendite. Wie die nebenstehende Graphik zeigt, werden die Mikrokredite nicht direkt von unserem Fonds vergeben, sondern über Spezialfonds und in der zweiten Ebene dann über die Mikrokreditbanken. Dadurch wird für die Anleger eine sehr breite Risikostreuung erreicht. Zusätzlich zu Anlagen in Mikrofinanz, Gesundheit und Bildung investiert der Fonds auch in einen breiten Korb von traditionellen Wertpapieren, um insgesamt eine angemessene Rendite oberhalb der Inflationsrate zu erwirtschaften. Unter Absicherung des defensiven Charakters des Fonds werden Zinsänderungsrisiken vermieden und Wertzuwächse bei sinnvollen Aktieninvestments angestrebt.
Die exklusive Vermögensverwaltung verbindet eine weltweite, defensive Anlagestrategie mit Renditechancen oberhalb der Inflationsrate und gesellschaftlichem Mehrwert.
FactSheet HaigWertpapierinformationen
Der Fonds verfügt über 2 Tranchen mit unterschiedlichen Kostenstrukturen.
Für Privatkunden mit Sparplänen ab 25 Euro oder Einmalinvestments ab 500 Euro stellen wir die B Tranche unter der ISIN LU0360706096 bereit:

Tagesaktuelles Factsheet der B Tranche

Für Investments von mehr als 75.000 Euro bieten wir auch eine Semi-Institutionelle Tranche mit besonderen Kostenvorteilen unter der ISIN LU0360706179 an:

Tagesaktuelles Factsheet der B2 Tranche
Fondsmanagementkommentar GGF grünFondsmanagementkommentar
Monatlich erhalten Sie von uns über unseren Newsletter automatisch den Fondsmanagementkommentar zu unseren Fonds. Bitte melden Sie sich hier formlos zu unserem Newsletter an, wenn Sie zeitnah und aktuell über die Fondsentwicklung sowie neueste Trends und Themen rund um nachhaltige Investments erhalten wollen.

Den jeweils aktuellen Fondsmanagementkommentar finden hier in unserem Blog.
Greenbox GGF detail

transparency zugeschnitten

FNG Nachhaltigkeitsprofil GGF
Nachhaltigkeitsstrategie
Immer mehr Anleger erwarten, dass mit ihrer Geldanlage Gutes bewirkt und Schlechtes vermieden wird. Der verantwortungsvolle Umgang mit dem investierten Kapital im Hinblick auf das Nachhaltigkeitsziel SOZIALER FRIEDEN soll daher für alle Unternehmen gelten, in die der Fonds investiert. Für die transparente Umsetzung in Zusammenarbeit mit dem renommierten Researchunternehmen Software-Systems.at Finanzdatenservice GmbH erhielt der Fonds das Transparenzsiegel des European Social Investment Forum (Eurosif*).

Entsprechend dem Nachhaltigkeitskonzept des Fonds erfolgen der Ausschluss von Atomkraft, Rüstung, Menschen- und Arbeitsrechtsverletzungen und die Vermeidung kontroverser Aktivitäten gemäß UN-Global Compact bei allen Anlagen.

Wollen Sie tiefer einsteigen in die Nachhaltigkeitsphilosophie unseres Fonds?

Hier können Sie das offizielle Nachhaltigkeitsprofil des FNG zu den konkreten Nachhaltigkeitskriterien des BN&P GOOD GROWTH Fonds abrufen.

Hier können Sie unseren jährlichen Nachhaltigkeitsbericht einsehen:



Hier finden Sie unseren Transparenzbericht für das EuroSif Transparenzsiegel.


Hier können Sie die aktuellen Investitionen des Fonds detailliert nachvollziehen.


Hier finden Sie eine Liste der Investments, die gegen die Anlagekriterien des Fonds verstoßen und dabei zumeist deutlich unterhalb der zulässigen Schwellenwerte liegen.
tn_Bild PreisverleihungPraxisbeispiel Mikrofinanz: Faire Entwicklungschance für die Kreditnehmer, angemessene Rendite für die Geldgeber.
Das Bild links zeigt die 21jährige Misrat Jahan aus Bangladesh. Von der Grameen Bank erhielt sie einen Gründungskredit über 3.000 Euro. Dieses Geld diente dem erfolgreichen Aufbau ihrer eigenen Computerschule. Misrat hat mittlerweile über 400 Kunden. Die Grameen Bank, (übersetzt „Dorfbank“) wurde von Prof. Muhammad Yunus 1983 gegründet und war in den vergangenen Jahren so erfolgreich in der Bekämpfung der Armut in Bangladesh, dass Prof. Yunus für diese Arbeit im Jahr 2006 den Friedensnobelpreis erhielt. Wie viele andere Mikrofinanzinstitute war die Grameen Bank in den ersten Jahren auf Investorengelder aus den Industrieländern angewiesen. Mittlerweile kann sich Grameen jedoch als große Genossenschaftsbank vollständig aus den Spareinlagen der Mitglieder finanzieren. Weltweit gibt es über 10.000 Mikrofinanzinstitute, die noch auf fremde Gelder angewiesen sind. Diese Refinanzierung wird von Spezialisten bereitgestellt, mit denen der GOOD GROWTH FUND über seine Zielinvestments zusammenarbeitet. Die Zinserträge fließen dabei ausgesprochen zuverlässig.

Über 95% der Mikrokredite werden zurückgezahlt, damit sind die Ausfallquoten geringer als bei vielen Großbanken in unseren Breiten.

Weitere Praxisbeispiele zum Thema Mikrofinanz finden Sie regelmäßig in unserem monatlichen Newsletter. Hier können Sie sich anmelden.

Viele Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Pressebereich.
KIID HaigGesetzliche Informationen
Der Gesetzgeber hat für Investoren eine Kurzinformation unter dem Kürzel KIID entworfen, deren Bereitstellung wir hier gewährleisten.

KIID der B-Tranche

KIID der B2-Tranche

Als weitere gesetzlich vorgeschriebene Informationen können Sie hier noch die folgenden Dokumente abrufen:

Halbjahresbericht
Jahresbericht
Verkaufsprospekt
BN Logo NeuBitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise:

Der Investor trägt mit dem Kauf des Fonds Markt- und Kursrisiken. Der Fonds ist Markteinflüssen unterworfen, die nicht dem Einfluss der Fondsgesellschaft unterliegen. Es kann daher keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik tatsächlich erreicht werden. Mikrofinanzinvestments erfolgen in der Regel in Schwellen- und Entwicklungsländer und unterliegen damit spezifischen Länder-, Bonitäts- und Währungsrisiken.
Die Berechnung von Kennziffern erfolgt nach der BVI Methode. Eventuelle Vertriebsvergütungen werden aus der Verwaltungsvergütung bezahlt. Kosten, die beim Erwerb von Fondsanteilen anfallen, wirken sich renditemindernd aus.

Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG und die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. BN & Partners Capital AG besitzt für die vorgenannten Finanzdienstleistungen eine entsprechende Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht(BaFin) gemäß § 32 KWG.